Lama: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
***** (***** | *****)
***** (***** | *****)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Babel-1|Schüler_Verfasser}}
 
{{Babel-1|Schüler_Verfasser}}
Das Lama ist ein Schafkamel. Seine Heimat ist Südamerika und es lebt in einer großen Herde. Die Indianer machten ihre Kleidung aus Lamawolle. Lamas fressen gerne Pilze und Gras. Die Farbe von Lamas ist beige. Lamas werden bis zu 2m groß und werden ungefähr 18 Jahre alt. Es gibt ungefähr vier Arten von Lamas.  
+
Das Lama ist ein Schafkamel. Seine Heimat ist Südamerika und es lebt in einer großen Herde. Die Indianer machten ihre Kleidung aus Lamawolle. Lamas fressen gerne Pilze und Gras. Die Farbe von Lamas ist beige. Lamas werden bis zu 2m groß und werden ungefähr 18 Jahre alt. Es gibt ungefähr vier Arten von     Lama.                                                                                                                                                                                                        Das  Lama hat eine  Schulterhöe  von  etwa 110 bis 120 cm  manche  haben eine  Schulterhöe  von 130 cm, Lamas sind  120 bis 150 kg schwer.                                                      
 
+
Lamas können seher gut schwimmmen  sie  haben  als Hautfarbe  weissbraune  und schwarz  ihre  Oberlippe ist gespaltet und sehr beweglich.
 
+
{{Rücksprung|L}}
+

Version vom 27. Oktober 2010, 11:39 Uhr

Kurzinfo:

Das Lama ist ein Schafkamel. Seine Heimat ist Südamerika und es lebt in einer großen Herde. Die Indianer machten ihre Kleidung aus Lamawolle. Lamas fressen gerne Pilze und Gras. Die Farbe von Lamas ist beige. Lamas werden bis zu 2m groß und werden ungefähr 18 Jahre alt. Es gibt ungefähr vier Arten von Lama. Das Lama hat eine Schulterhöe von etwa 110 bis 120 cm manche haben eine Schulterhöe von 130 cm, Lamas sind 120 bis 150 kg schwer. Lamas können seher gut schwimmmen sie haben als Hautfarbe weissbraune und schwarz ihre Oberlippe ist gespaltet und sehr beweglich.