Medientag in Müllheim: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
***** (***** | *****)
***** (***** | *****)
 
(2 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
arbeiteten einige Grundschüler live und online im Grundschulwiki  und demonstrierten, wie kinderleicht das Arbeiten mit einem Wiki sein kann.<br>
 
arbeiteten einige Grundschüler live und online im Grundschulwiki  und demonstrierten, wie kinderleicht das Arbeiten mit einem Wiki sein kann.<br>
 
Außerdem standen sie als Experten für Fragen zur Verfügung.
 
Außerdem standen sie als Experten für Fragen zur Verfügung.
 +
 +
Hier der Bericht von Kim und Salina:
 +
Als wir in Müllheim angekommen sind, sind wir gleich zu unserem Stand gegangen.
 +
Dann hat ein Mann eine Rede über Computer gehalten, sie hat sehr lange gedauert.
 +
Als er fertig war mit Reden durften die Leute die Stände ankucken.
 +
Eine Frau von Radio Regenbogen wollte ein Interview. Es
 +
 +
  
 
Zurück zum [[Blog]].
 
Zurück zum [[Blog]].
Als wir in Müllheim angekommen sind,sind wir gleich zu unserem Stand gegangen.
 
Dann hat ein Mann eine Rede über Computer gehalten,sie hat sehr lange Gedauert.
 
Als er fertig war mit Reden durften die Leute die Stnde
 

Aktuelle Version vom 16. Juni 2009, 11:38 Uhr

Kim und Salina
Grundschulwiki ... kinderleicht
Der Medientag in Müllheim/Baden am Dienstag, 31. März 2009, von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, beschäftigte sich mit zentralen Aspekten des Web 2.0. Am Stand Wiki & Co.

arbeiteten einige Grundschüler live und online im Grundschulwiki und demonstrierten, wie kinderleicht das Arbeiten mit einem Wiki sein kann.
Außerdem standen sie als Experten für Fragen zur Verfügung.

Hier der Bericht von Kim und Salina: Als wir in Müllheim angekommen sind, sind wir gleich zu unserem Stand gegangen. Dann hat ein Mann eine Rede über Computer gehalten, sie hat sehr lange gedauert. Als er fertig war mit Reden durften die Leute die Stände ankucken. Eine Frau von Radio Regenbogen wollte ein Interview. Es


Zurück zum Blog.