Schloss Burg Solingen

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Version vom 12. Mai 2009, 12:20 Uhr von ***** (***** | *****)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Schloss Burg (solingen)

Schloss Burg wurde 1632während des Dreißigjährigen Kriegs von Schweden beschossen und belagert.Nach dem Krieg zerstörten Kaiserliche Truppen 1648 unter Oberst Heinrich von Plettenberg bei ihrem Abzug alle Wehranlagen( Zb. Bergfried, Mauern,Tore und Türme.) Außer dem Diebessturm und einigen Wirtschaftsgebäuden.1700 wurde der Hauptbau teilweise wieder istand gesetzt. Bis 1807 blieb er Sitz der Herzoglichen Rentmeister und Richter des Bergischen Amtes Bornefeld.Bis1849wurde die Burg Gewerblich und idustriell genutzt.Unter anderem wurde in den verlassenen Schlossbauten eine Wolldeckenfabrik eingerichtet,die die bekannten Burgerscharzen herstellten.Der Volksmund nannte daher Schlossburg d.d.W. Auch Scharzenborg Scharzenburg .Mitte1849 riss man das Dach vom Palas herunter; Das Eisen-und Holzwerk sollte zum bau des Elberfelder Landgerichts verwendet werden.Ab diesem Zeitpunkt zerfiel der Palas fast vollständig und wurde zur Ruine.


Wenn du mehr zum Begriff "Schloss Burg Solingen" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite S Buchstabe-S.gif!