Känguru: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
***** (***** | *****)
K (babel rücksprung)
***** (***** | *****)
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Babel-1|Schüler_Verfasser}}
 
{{Babel-1|Schüler_Verfasser}}
[[Bild:Känguru_2.jpg|thumb]]
 
 
Känguru
 
Känguru
  

Aktuelle Version vom 11. Januar 2015, 23:07 Uhr

Kurzinfo:

Känguru

Das Känguru lebt in Australien. Die Tiere sind vom Aussterben bedroht. Sie sind Säugetiere. Die Kängurus haben einen Beutel in dem ihre Jungen aufwachsen. Es gibt 65 Känguruarten. Sie leben auf dem Festland, in Tasmanien, Neuguinea und anderen Inseln und sie sind nachtaktiv. Die Kängurus sind Pflanzenfresser. Manche Arten sind Wiederkäuer. Nicht alle Kängurus springen. Es gibt auch Baumkängurus, sie leben am häufigsten in Queensland und dort im Regenwald auf Bäumen. Sie sind sehr gute Kletterer. Die häufigen Felsenkängurus brauchen wenig Wasser. Das zwei Kilogramm schwere Zwergsteinkänguru ist das kleinste der Felsenkängurus. Das rote Riesenkänguru ist das grösste der Kängurus. Wenig kleiner ist das graue Riesenkänguru. Die Rattenkängurus sind zwar verwandt mit den Kängurus, aber sie ernähren sich von kleinen Tieren wie Insekten. www.urlaub-australien.net Die Kängurujungen (Joey) sind 1 Monat im Mutterleib. Dann bleiben sie noch 1 Jahr im Beutel der Mutter. Das Junge wiegt nach der Geburt 0,25 kg www.toptrumps.de Die Mutter ist sozusagen nur ein „bisschen“ schwanger. Erst wenn das andere Junge richtig selbstständig geworden oder gestorben ist, wächst der Keimling weiter zum Embryo. Buch: Tierkinder wie Tiere auf die Welt kommen.




Wenn du mehr zum Begriff "Känguru" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite K Buchstabe-K.gif!