Bogenschießen

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Bogenschießen

Bogenschießen hat man früher schon als Jagdnütze gebraucht,man spannte ein Band über einen Stock,dann nam man einen anderen Stock und schnitt eine Kerbe in das Ende.Und klebte Federn an das Ende, nun nam man den Bogen(der Stock an den man das Band gespannt hat), nun nam man den Pfeil und spannte ihn in den Bogen ,wenn man an dem Pfeil zieht und dann los lässt fliegt der Pfeil sehr schnell und weit.Wenn man im Bogenschießen geübt ist trifft man laufende Tiere.Es ist sehr eklig wenn man den Pfeil aus den toten Tier zieht. Man braucht allerdings Arm und Handschützer,ein Köcher ist sehr nützlich weil man die Pfeile in den Köcher stecken kann.



           von Merle und Vicky



Wenn du mehr zum Begriff "Bogenschießen" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite B Buchstabe-B.gif!