Brüderchen und Schwesterchen (Märchen)

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:
Brüderchen und Schwesterchen.jpeg

Das Märchen Brüderchen und Schwesterchen ist von 210 Märchen der Gebrüder Grimm ist dieses das 11. Das Märchen Brüderchen und Schwesterchen handelt von einem Bruder und einer Schwester. Schwesterchen und Brüderchen gehen in den Wald. Brüderchen trinkt aus dem Brunnen. Dann geht Schwesterchen mit dem verwünschten Brüderchen, der jetzt ein Reh ist, weiter und sie kommen zu einem Haus. Danach kommt eine wilde Jagd und das Reh hört Hundegebell. Das Reh rennt zu seinem Haus, aber ein Jäger hat das Reh verfolgt und erzählt das dem König. Dann kommt der König und klopft an die Tür. Am nächsten Tag reiten das Schwesterchen und der König auf einem Pferd und das Reh nebenher. Danach schmückt eine Fee Schwesterchen. Dann legt Schwesterchen ein Baby ins Bett und der König beobachtet sie und das Reh. Zum Schluss wird die Mutter von Brüderchen und Schwesterchen ins Feuer geworfen und das Reh ist wieder Brüderchen.




Wenn du mehr zum Begriff "Brüderchen und Schwesterchen (Märchen)" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite B Buchstabe-B.gif!