Experiment

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Experiment

Das Experimentieren ist einzigartig. Experimentieren heißt etwas ausprobieren und erforschen. Dabei soll man jeden Schritt beobachten und ihn aufschreiben. Einigen Leuten macht es großen Spaß etwas Neues zu erforschen.

1. Experiment: Gummibärchen

Wenn du am Abend die Gummibärchen ins kalte Wasser gibst, erkennst du sie am nächsten Morgen nicht wieder, weil sie über Nacht sehr gewachsen sind. Warum ist das so? Gummibärchen sind aus einem Stoff, der Wasser aufsagen kann wie ein Schwamm, aber nur bei kaltem Wasser. Bei warmen Wasser besteht die Gefahr, dass sich die Gummibärchen auflösen, weil sie Gelatine enthalten. Reis hat auch die Fähigkeit, viel Wasser aufzunehmen. Hast du schon einmal beobachtet, wie er quillt, wenn ihn deine Mutter kocht? Wenn der Reis kocht, kocht das Wasser ein. Zum Schluss ist kein Wasser mehr zu sehen, weil der Reis das halbe Wasser eingezogen hat. Die andere Hälfte des Wassers ist verkocht.

2. Experiment: Bunte Blumen

Blumen brauchen Wasser zum Leben

Wenn wir die Blumen nicht in eine Vase mit Wasser stellen würden, würden sie verwelken. Sie brauchen das Wasser zum Leben.

Das brauchst du:

  • Vase mit Wasser
  • Tinten oder verschiedene Lebensmittelfarben
  • Schere
  • mehrere Gläser
  • weiße Nelken

So wird es gemacht: Gib in jede Vase eine andere Tinte oder Lebensmittelfarbe. Danach schütte etwas Wasser dazu. Spalte den Stängel einer Blume in 2 Hälften. Stelle eine Hälfte der Blumen in eine Vase mit rot gefärbtem Wasser und die andere Hälfte in eine andere Vase mit blau gefärbtem Wasser. Nach einigen Stunden nimmt die Blume die Farben des Wassers an. Du hast eine rot – blaue Nelke.




Wenn du mehr zum Begriff "Experiment" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite E Buchstabe-E.gif!