Gemeinde Altenmünster

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Inhaltsverzeichnis

Lage und Größe

Altenmünster ist mit 6,2 qkm das größte Dorf aller Ortsteile und hat mit 889 auch die meisten Einwohner.
Altenmünster befindet sich ca.30 km nordwestlich von Augsburg. Es liegt 436 m über dem Meeresspiegel.

Wappen und Geschichte

Der Zisterzienserschrägbalken in weiß und rot geschachtelt bedeutet die Zugehörigkei zum Kloster Oberschönefeld. Die zwei goldenen Kugeln sind aus dem Wappen der Herrn von Münster. Der goldene Kessel ist ein Zeichen für den Kirchenpatron Heiliger St.Vitus.
Erste Berichte über Altenmünster stammen aus dem 9. Jahrhundert. Altenmünster war ein Geschenk der Fränkischen Könige an das Kloster Ellwangen.
Am 1. Mai 1978 schlossen sich die selbstständigen Gemeinden Altenmünster, Baiershofen, Eppishofen, Hegnenbach, Hennhofen, Neumünster, Unterschöneberg, Violau und Zusamzell freiwillig zur Einheitsgemeinde Altenmünster zusammen.

Geschäfte

Das Altenmünsterer Bräustüble

Das Bräustüble wurde 2009 bis 2010 umgebaut.Im Jahre 2012 wechselte dann der Besitzer. Altenmünster hat 2 Metzgereien, Metzgerei Schwab und Metzgerei Schuster. Der Chef der Metzgerei und Metzgerei Schuster starb im September 2012. 2 Bäcker sind in Altenmünster: Bäckerei Ihle und Birgits Backstüble. Frau Merk und Frau Griener verkaufen Lebenensmittel. Es gibt in Altenmünster eine Apotheke, einen Zahnarzt und einen Hausarzt. Will man Autos kaufen oder reparieren lassen, geht man zur Firma Baumann und Steppich oder zur Firma Walter.

Besondere Häuser

Die Kirche von Altenmünster

Das Rathaus wurde nach 17 Monaten Bauzeit fertiggestellt und am 26.11.1978 eingeweiht.
Die Verwaltung zog allerdings schon im Juli 1978 in das Rathaus, obwohl noch nicht alle Bauarbeiten abgeschlossen waren.
Der Kirchbau des heutigen Bauwerks stammen wohl aus dem 15. Jahrhundert. 1627 wurde die Kirche vergrößert.
Mit dem Bau der jetzigen Schule wurde im Juni 1966 begonnen.
Es gab 1988, 1991 und 1993 Umbauarbeiten und Schulerweiterungen.
Der Kindergarten Altenmünster hat im Jahr 1981 mit 74 Kinder in 4 Gruppen angefangen.
2001 wurde das Dach und die Fassade saniert.
Die Kindergrippe wurde 2012 gebaut und im November 2012 eröffnet.
Das Altersheim wird immer noch gebaut und soll im Mai 2013 eröffnet werden.
Das Sportheim gibt es seit 1975. Es wurde 1990 bis 1993 erweitert.


Vereine

Den Sportverein gibt es seit 1948.
Er hat viele Abteilungen wie Fußball, Volleyball, Allkampf und die Rad- und Wanderabteilung.
Der Musikverein wurde 1967 gegründet.
Es gibt eine Jugendkapelle und eine Stammkapelle.
Der Krieger- und Soldatenverein besteht seit 1920.
Die Freiwille Feuerwehr wurde 1876 gegründet.
Sie helfen bei verschiedenen Einsätzen und haben auch eine Jugendfeuerwehr.




Wenn du mehr zum Begriff "Gemeinde Altenmünster" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite G Buchstabe-G.gif!