Gerste

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:
Die Gerste

Die Gerste

Die Gerste ist eine Kulturpflanze. Schon die alten Ägypter haben vor 6000 Jahren Gerste angebaut. Die Gerste wächst sowohl in heißem Klima als auch in Kälteren Regionen. Die Ähren stehen auf kurzen Halmen und tragen Körner in zwei Reihen. Du kannst die Gerste kann man gut an den langen Granen erkennen. Die Gerste ist gesund und wird auch als Heilskost bei Magen – und Darmerkrankungen verwendet. Die Gerste ist ein gutes Tierfutter. Außerdem wird aus der hergestellt. Malzkaffee ist gesünder als Bohnenkaffee, weil kein Koffein in Malzkaffee ist.


Literatur

1.) Karin Pfeiffer - Vom Getreide zum Brot - Stolz Verlag 2003




Wenn du mehr zum Begriff "Gerste" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite G Buchstabe-G.gif!