Hades, Gott der Unterwelt

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:
Schüler
Der Verfasser ist Grundschüler bzw. Grundschülerin.

Hades war der griechische Gott der Unterwelt. Römer nannten ihn Pluto. Das bedeutet der Reiche. Der Verstorbene muss den großen Fluss Styx überqueren. Der Eingang der Unterwelt wird von einem dreiköpfigen Hund bewacht. Er passt auf, dass keine tote Seele herauskommt und kein lebendiger Mensch hineinkommt.

Nur Orpheus hat es geschafft den dreiköpfigen Hund auszutricksen. Er spielte so gut auf seiner Harfe, dass der Hund einschlief. Orpheus wollte nämlich seine verstorbene Geliebte, Eurydike, retten. Hades versprach ihm alles, wenn er sich bis zur Oberwelt nicht umdreht. Doch er drehte sich vor dem Ausgang um und Eurydike verschwand in der Unterwelt. Orpheus musste alleine zurückkehren.




Wenn du mehr zum Begriff "Hades, Gott der Unterwelt" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite H Buchstabe-H.gif!