Hafer

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:
Der Hafer

Der Hafer

Aus Hafer kann man Haferflocken, Hafergrütze und Haferschleim herstellen. Vor allem Pferde essen Hafer. Diese Getreideart wächst vor allem im nördlichen, gemäßigten Klimagebiet. Hafer ist für die Ernährung der Menschen nicht ganz so wichtig wie der Weizen. Hauptsächlich wird er als Viehfutter verwendet. Der Hafer besitzt lange dünne Körnern . Der Hafer hat außerdem eine Rispe statt eine Ähre und keine Grannen. Dieses Getreide gilt lange als nutzloses Unkraut. Zur Kulturpflanze ist der Hafer vor etwa 2000 bis 3000 Jahren geworden. Hafer wird im März oder April ausgesät und im August geerntet.


Literatur

  1. www.hamsterkiste.de
  2. www.grundschul-abc.de.vu
  3. www.medienwerkstatt-online.de




Wenn du mehr zum Begriff "Hafer" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite H Buchstabe-H.gif!