Husky

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:
Huskybild.jpg
Husky2.jpg

Huskys wurden schon vor mehr als 4000 Jahren von verschiedenen Völkern zur Jagd eingesetzt. Sie stammen von den Wölfen ab. Der wissenschaftliche Name für den Husky ist Canis. Der Vorfahre heißt auch Canis lupus.


Aussehen

Huskys können verschieden aussehen. Manche haben Schlappohren, andere kleine spitze Stehohren. Man erkennt sie auch an ihren braunen oder blauen Augen. Das Fell kann schwarz, braun, weiß aber auch gescheckt sein. Der Unterschied zwischen Alskan Huskys und Sibirian Husky ist, dass der Alaskan Husky schneller und kräftiger ist.


Verhalten

Wie alle Nordhunderassen bellt der Husky fast gar nicht.


Gewicht & Größe

Ein Männchen wiegt 25-27 Kilo und wird ca. 1,00 m groß. Ein Weibchen kann 22-25 Kilo wiegen.


Fressen

Huskys fressen Trockenfutter sowie eine Mischung aus Fleisch, Gemüse und Hundeflocken, damit sie stark für die Hunderennen werden.





Wenn du mehr zum Begriff "Husky" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite H Buchstabe-H.gif!