Naidoo, Xavier Kurt

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Xavier Naidoo wurde am 2.Oktober in Mannheim geboren. Heute wohnt er in Mannheim. Seine Eltern kommen aus dem Ausland. Xaviers Mutter Eugene ist Südafrikanerin ägyptischer Abstammung. Sein Vater hat südafrikanische und tamilisch-indische Vorfahren. Seine Texte befassen sich mit Religiösem und dem Weltuntergang. Xavier wurde in der Realschule oft wegen seiner Hautfarbe gehänselt. Deshalb lernte er die Sportart Kickboxen,so konnte er sich im Notfall besser verteidigen. Dort in der Schule sang er im Kirchenchor. Heute ist er ein deutscher Soul and R n b Sänger, das heißt dass er dunkle religiöse Texte schreibt. R n b ist eine Abkürzung und heißt "rapp and Black Music". Für die Nationalmannschaft sang er das Lied "Danke", das eigentlich nur im Internet veröffentlicht werden sollte. Aber er kam sofort an die Spitzten der Charts. In der Kabine der WM-Spieler kamen die Hits von Xavier vor. Auf der Fanmeile sang er auch noch. Außerdem ist Xavier Gründungsmitglied der Band "Söhne Mannheims", die auch eine sehr erfolgreiche Band ist. Sein Album "Telegramm für X" veröffentlichte er im Dezember 2005, das sich sehr gut verkauft hat, wie die meisten anderen Alben von ihm auch.



Wenn du mehr zum Begriff "Naidoo, Xavier Kurt" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite N Buchstabe-N.gif!