Olde English Bulldogge

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Inhaltsverzeichnis

Unterschiede zum English Bulldog (Englische Bulldogge)

Die Olde English Bulldogge hat weniger Falten als die Englische Bulldogge und wesentlich leichter: Die Englische Bulldogge wiegt bei einer Schulterhöhe von ca.40cm etwa 25kg. Die Olde English Bulldogge wiegt bei einer Schulterhöhe von fast 50cm etwa genauso viel oder etwas mehr.

Olde English Bulldoggen Typen/Rassen

Es gibt die Leavitt Olde English Bulldogge und die Hermes Olde English Bulldogge. Die Leavitt Bulldogge ist der leichtere, die Hermes Bulldogge der schwerere Typ.

Charakter und Haltungsinformationen

Olde Enlish Bulldoggen sind anhängliche Hunde, die sich mit Konseqenz auch gut erziehen lassen. Allerdings müssen sie früh an andere Hunde gewöhnt werden, um sich mit ihnen zu vertragen. Sie sind pflegeleicht. Sie sind sehr kinderlieb und extrem menschenfreundlich, weshalb man sie nicht zu den Listen-/gefährlichen Hunden zählen kann.

Verwendung

Die Leavitt Olde English Bulldogge kann man als Rettungs- und Therapiehund ausbilden und außerdem auch im Hundesport einsetzen. Bede Typen/Rassen kann man als Begleit- und Familienhunde ausbilden (siehe oben).




Wenn du mehr zum Begriff "Olde English Bulldogge" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite O Buchstabe-O.gif!