Osterglöckchen

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

das Osterglöckchen

Die Heimat der Osterglöckchen sind die Berghänge der Schweiz.

Die Osterglöckchen blühen von März bis April, meist um die Osterzeit.

Die Osterglöckchen wachsen an sonnigen bis halbschattigen Standorten in feuchter Erde.

1981 wurde das Osterglöckchen zur Pflanze des Jahres gewählt.


Von Nadin Klasse 3c




Wenn du mehr zum Begriff "Osterglöckchen" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite O Buchstabe-O.gif!