Pony

Aus ZUM-Grundschul-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo:

Für Ponys ist es gut auf der Weide zu sein, weil sie sich bewegen müssen. Ponys müssen im Sommer und im Winter gesund bleiben. Sie fressen nicht alles: zum Beispiel den gelben Hahnenfuß fressen sie nicht. Er würde ihnen nicht schmecken. Im Frühling müssen sie nicht so viel Gras fressen, das könnte für das Wachstum der Ponys schädlich sein. Ponys können krank werden, wenn sie zu viel Futter bekommen.

Ein Pony-Rekord Ein Shetlandpony (Größe (Schulterhöhe) etwa 1 Meter) soll einmal einen Mann der so viel wog wie es selbst wog, 85km weit getrage

Das Pony lebt meistens im Stall oder in der Scheune. Am liebsten frisst das Pony Möhren, Äpfel, Heu oder Gras. Es spielt gerne mit einem roten Ball. Wenige Ponys leben als Wildpony. Sie werden (ungefähr) 15- 35 Jahre alt. Das Pony hat eine Mähne und einen Schweif.

= Interessante Internetseiten zum Thema Pony

Internetseite über Ponys

Hier könnt ihr etwas lernen über Ferien auf dem Reiterhof.




Wenn du mehr zum Begriff "Pony" wissen willst, dann findest du vielleicht auf den folgenden Seiten etwas:
Finn klein3.gif FragFinn.de            BlindeKuh.jpg Blinde-Kuh.de            Helles wiki koepfchen.gif Helles-Köpfchen.de

Hier geht es zurück zur Lexikonseite P Buchstabe-P.gif!